Buntes Potpourri der Bayerischen Jugendmeisterschaften in Oberstdorf

 8.-10.März 2013

Bayerische Jugendmeisterschaften 2013 im Eiskunstlaufen und Eistanzen in Oberstdorf

Von Freitag 8. bis Sonntag 10.März fanden die diesjährigen Bayerischen Jugendmeisterschaften wieder im bewährten und beliebten Oberstdorfer Eissportzentrum statt.

Die in 1. Linie für die Allerjüngsten gedachten Wettkämpfe wurden unter den Augen der Richtergremien, Trainer, Eltern und Zuschauer in Halle 3 ausgetragen. Die Nachwuchsstars von Morgen konnten an diesem Wochenende nochmals zum Saisonende ihre Leistungssteigerung präsentieren, die sie sich mit viel Einsatz über den Winter fleißig erarbeitet hatten.

Für die 7 - 8-Jährigen ging es auch darum, sich für die Aufnahme in den Bayerischen Landeskader zu empfehlen, was auch einigen Sportlern und Sportlerinnen mit besonders auffallender Sicherheit und Performance auf dem Eis gelungen ist.

 

Die jüngsten Altersklassen waren mit Starterfeldern über 50 Teilnehmern enorm stark besetzt und man sah bei Weitem nicht nur Masse, sondern auch wirklich Klasse mit sehr guten Ergebnissen.

Erfreulicherweise waren auch die Starterfelder der Jungenklassen ebenfalls sehr gut besetzt,

- man kann also aus Sicht des Bayerischen Eissport-Verbandes sehr positiv in die Zukunft blicken und darauf hoffen, dass sich dies in den folgenden Jahren, dank kontinuierlicher Arbeit an der Basis, durch den Verband BEV, die Vereine und die Trainer auch auf die Ergebnisse der deutschen und internationalen Wettbewerbe auswirkt.

Eiskunstlaufobfrau Sissy Krick, sowie Eistanzobfrau Judith Verständig durften sich sehr zufrieden zeigen mit dem Aufbau des Eissportes in Bayern.

Plakat BJM 2013

BEV-Plakat_BJM_2013_Druck.jpg

BJM 2013 Zeitplan (Stand : 1.3.2013):

BJM2013_V2.pdf

BJM 2013 Meldeliste (Stand : 1.3.2013): 

MeldelisteBJMOberstdorf2013-A.pdf

Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit - All informations without guarantee of correctness !